francais


 

Edi.17 - Gewinner: Spezial Edi

Serie: Was, wenn nachhaltig leben glücklicher macht?Spezial Edi. für Konzept
Was, wenn wir alle ein bisschen mutiger wären? Was, wenn wir uns zu Nachhaltigkeit bekennen würden? Mit einem intelligenten Konzept und einer ansprechenden künstlerischen Gestaltung regt diese Serie zum Denken an.
Play Video
   
ProduktionsfirmaMarkenfilm Schweiz AG
AgenturFarner Consulting AG
AuftraggeberDie Mobiliar
  
Idee / KonzeptIsabelle Favez, Luc Gut, Luc Walpoth
Serie: Was, wenn sich mutig sein immer lohnt?Spezial Edi. für Konzept
Play Video
   
Horgenglarus ClassicSpezial Edi. für Kamera
Die Kameraarbeit ist bestes Handwerk, genauso wie die Herstellung und Fertigung der Horgen Glarus Stühle. Präzis wird die Welt des Handwerks erfahrbar gemacht, keine Einstellung zuviel oder zuwenig. Eben genauso wie das dargestellente Objekt. Eine gelungene Symbiose.
Play Video
   
Produktionsfirmaframe eleven + partners AG
LAUSCHSICHT AG
Auftraggeberag möbelfabrik horgenglarus
  
KameraKevin Blanc
Internationale Kurzfilmtage WinterthurSpezial Edi. für Production Design
Production Design ist die Kunst, alle visuellen Elemente eines Filmes auf den gleichen Nenner zu bringen. Dieser Film schafft dies mit schon fast religiöser Detail-Versessenheit für Farb, Form und barocke Bildgewalt.  So gelingt es dem jungen Team und einem Regisseur, von dem wir noch Einiges hören werden, uns mit schwereloser Leichtigkeit in himmlische Spähren zu entführen.
Play Video
   
ProduktionsfirmaFilmgerberei GmbH
AuftraggeberInternationale Kurzfilmtage Winterthur,
  
AusstattungNoemi Stoll, Rudolf Jost, Nora Li Hess
Bereit?Spezial Edi. für Schnitt
Dieser Schnitt macht den Film. Die geschickte Vermischung aller möglichen visuellen Sourcen, die zusammen mit den Texten, der Musik und den Geräuschen einen mutigen und witzigen Film ergibt und gleich Lust auf ein Studium macht.
Play Video
   
ProduktionsfirmaSeed Audio-Visual Communication
AuftraggeberETH Zürich
  
SchnittAdrian Wisard
Truckin' Spezial Edi. für Animation
Manche Geschichten lassen sich nur als Animationsfilm erzählen. Dieser Film erzählt die Story der Erfinder eines Schweizer Kultlabels als abenteuerliche, verrückte Angelegenheit. Inspiriert von klassischen Looney Tunes Cartoons wurde eine eigene schwarz-weiss Welt kreiert, vollgeladen mit wundervollem Charakter-Design und stilsicherer Animationen. Eine beachtliche Soloarbeit eines talentierten Animators und Designers.
Play Video
   
ProduktionsfirmaStubbings Co.
AuftraggeberFREITAG lab.ag, Oliver Brunschwiler
  
AnimationNeil Stubbings
Serie: Rocco GlatteisSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Laudatio Drehbuch: Branded Entertainment ist in aller Munde, aber selten so perfekt und unterhaltsam umgesetzt worden. Die Geschichte brilliert mit kreativen Höchstleistungen auf allen Ebenen: Spannende Charaktere, packende Dialoge, eine rasante Story, wunderbarer Humor und perfekt integriertes Product Placement. Die Jury bedankt sich für sechs Folgen beste Unterhaltung.
Laudatio Regie: Die dramaturgische Umsetzung, die Auswahl des Casts, die Schauspielführung und ein grandios eingesetzter Soundtrack verschmelzen zu einer kurzweiligen und unterhaltsamen Webserie und übertreffen dabei alle Kriterien. Die Regie läuft dabei zu Höchstleistungen auf und sorgt für perfekt getimte Lacher.
Play Video
   
ProduktionsfirmaShining Pictures GmbH
AuftraggeberSwisscom AG
  
DrehbuchDavid Constantin, Sandro Calderari, Rafael Kistler
RegieDavid Constantin
Serie: Rocco FrigoSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Play Video
   
Serie: Rocco GaneshaSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Play Video
   
Serie: Rocco KarmaSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Play Video
   
Serie: Rocco TumblerSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Play Video
   
Serie: Rocco VolltrefferSpezial Edi. 1x für Drehbuch und 1x für Regie
Play Video
   
The SurferSpezial Edi. für Sounddesign
Die Musik und das Sounddesign verlieren sich nicht als darüber gelegten Effekt, sondern sind konzeptuell eng mit dem Bild verschmolzen. Die Komposition ist frisch und modern und die Rhythmik ist präzisiert, um die Dramaturgie des Filmes zu leiten. Es sind nicht nur die lauten, sondern auch die Zwischentöne, die einen aufmerksam werden lassen. Auch die mitunter konträr zum Bild laufenden Dissonanzen halten den Bogen auf Spannung. Man hört, dass das Sound Design Teil des Gesamt-Konzepts ist.
Play Video
   
ProduktionsfirmaHILLTON AG
AuftraggeberBataleon
  
Vertonung / SounddesignJingle-Jungle AG, Robert Buechel