francais


 
Reglement Edi.20
Zugelassen sind Auftragsproduktionen und -präsentationen, bei denen die audiovisuelle Gestaltung einen wesentlichen Bestandteil bildet, die in den letzten zwölf Monaten vor Anmeldeschluss fertig gestellt worden sind und durch eine Produktionsfirma produziert wurden, welche ihren Sitz in der Schweiz hat, unter mehrheitlicher schweizerischer Kontrolle steht und tatsächlich eine effektive und dauerhafte Tätigkeit in der Schweiz ausübt.