francais
Shortlist Edi.17
Commercials - Spots klassisch
Commercials - Spots online
Corporate - Brand / Image
Corporate - Produkt / Dienstleistung
Corporate - Branded Content Web
Interactive & New Formats

Gewinner Edi.17
Commercials - Spots klassisch
Commercials - Spots online
Corporate - Brand / Image
Corporate - Produkt / Dienstleistung
Corporate - Branded Content Web
Interactive & New Formats
Spezial Edi.

******************

Shortlist Edi.16
TV- und Kinospots
TV Eigenwerbung
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

Gewinner Edi.16
TV- und Kinospots
TV Eigenwerbung
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

*******************

Shortlist Edi.15
TV- und Kinospots
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

Gewinner Edi.15
TV- und Kinospots
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

*******************

Shortlist Edi.14
TV- und Kinospots
TV-Eigenwerbung
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

Gewinner Edi.14
TV- und Kinospots
TV-Eigenwerbung
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Internet Virals & Clips
Online & Multimedia

*******************

Shortlist Edi.13

TV- und Kinospots
Spots für andere Medien
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Television
Multimedia & Interactive

Gewinner Edi.13
TV- und Kinospots
Spots für andere Medien
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulungsfilme
Television
Multimedia & Interactive

*******************
Shortlist Edi.12

TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Multimedia

Gewinner Edi.12
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Multimedia

*******************
Shortlist
Edi.11
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Multimedia

Edi.11 Gewinner
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Multimedia

*******************
Shortlist
Edi.10
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Musikclips
Multimedia

Edi.10 Gewinner
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television
Musikclips
Multimedia

*******************
Shortlist
Edi.09
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television Tailer
Television Sendungen
Musikclips
Multimedia

Edi.09 Gewinner
TV- & Kinospots
Spots Internet
Imagefilme
Marketingfilme
IK & Schulung
Television Trailer
Television Sendungen
Musikclips
Multimedia


*******************
Shortlist Edi.08
Commercials

Corporate
Clips & Trailers

Edi.08 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist Edi.07
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

Edi.07 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist
Edi.06
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

Edi.06 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist
Edi.05
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

Edi.05 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist
Edi.04
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

Edi.04 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist
Edi.03
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

Edi.03 Gewinner
Commercials
Corporate
Clips & Trailers

*******************
Shortlist
Edi.02
Commercials
Corporate

Edi.02 Gewinner
Commercials
Corporate

*******************
Shortlist
Edi.01
Commercials
Corporate

Gewinner Edi.01
Commercials
Corporate

*******************
Shortlist
Edi.00

Commercials
Corporate

Gewinner Edi.00
Commercials
Corporate




Edi.01 - Shortslist: Werbespots

Poker
Spotserie zur Importminderung von ausländischem Käse und zur Verkaufsförderung vom Schweizer Käse. Die beiden Schweizer Bergbauern finden stets einen Weg, die Einfuhr vom fremdländischen Käse zu bremsen.
Play Video
   
AuftraggeberKäseorganisation Schweiz
ProduktionsfirmaCondor Communications AG
WerbeagenturAndré Benker
RegieMichael Fueter
Making of...
Die Ovomaltine TV-Kampagne kommuniziert in einer modernen Interpretation die Kernwerte des Power-Drinks: Energie, Health und Tast. Bei der publikumswirksamen Umsetzung stehen nicht der persönliche Erfolg im Vordergrund, sondern die Freude, das zu tun, was man gerne tut. Keine werberischen Superlative, sondern ein sympathisches Quäntchen Selbstironie. Zielsetzung: Ovomaltine soll bei der jungen, kritischen Zielgruppe an Relevanz gewinnen, ohne die Beliebtheit bei der breiten Ovomaltine-Kundschaft zu verlieren. Zielgruppe: Männer und Frauen zwischen 15 und 33 Jahren und Mütter mit Kindern.
Play Video
   
AuftraggeberNovartis Consumer Health Schweiz AG
ProduktionsfirmaCondor Communications
WerbeagenturAdvico Young & Rubicam
RegieRainer Binz
Marilyn
Wabernde Wolken, gleissendes Licht, Händels Halleluja: Nur silhouettenhaft erkennbar, zwei Personen, die uns Hand in Hand durchs Jenseits entgegenschreiten. Ist das nicht Johannes Paul II? Und an seiner Hand blond und sexy wie eh und je: Marilyn? Ein kühner Blick in die Zukunft des Himmels. Wenn’s passiert nichts verpassen. SonntagsZeitung. Zielsetzung: Unterhaltsame, filmische, Umsetzung des aktuellen „nichts verpassen.“ Konzepts der SonntagsZeitung für das PrangeCinema in Zürich, Bern und Basel 2001. Zielpublikum: Städtisches Kulturpublikum, Filmfans.
Play Video
   
AuftraggeberSonntagsZeitung
ProduktionsfirmaUltra Images
WerbeagenturAdvico Young & Rubicam
RegieGiorgio Zehnder
Zahnbürste Babyfoot
Fortsetzung der fast schon legendären Spot-Serie mit starkem kompetitiven Anspruch („kauft man besser in der Migros“). Dabei werden zwei Punkte auf überraschende Weise kombiniert und sympathisch-witzig dramatisiert. Von den fünf realisierbaren Spots, entwickelte sich das Sujet „Zahnbürste / Babyfoot“ schon bald zum absoluten Publikumsliebling. Zielsetzung: Migros als sympathische Powermarke aktualisieren. Zielpublikum: Breite Schweizer Bevölkerung.
Play Video
   
AuftraggeberMigros-Genossenschafts-Bund
ProduktionsfirmaWirz & Fraefel Productions AG
WerbeagenturExxtra Kommunikation
RegieErnst Wirz
Schulen ans Internet
Eine handvoll Kids kreischt, schreit, quietscht vergnügt die schmerzhaftesten Modem Sounds in die Kamera. Sie fungieren als Botschafter der Message. Sie imitieren das bekannte Modem-Einlogg-Geräusch auf ihre Art und Weise. In und rund um die Schulhäuser in der ganzen Schweiz geben sie ihre Imitationen zum Besten. Bekanntmachung, dass Swisscom in die Bildungsoffensive geht und sämtliche Schulen (und private mit öffentlichem Auftrag) in der Schweiz mit Breitband versorgt und kostenlos ans Netz anschliesst. Zielpublikum: Breite Bevölkerung.
Play Video
   
AuftraggeberSwisscom AG Bern
ProduktionsfirmaBizarre Films, Zürich
WerbeagenturContexta
RegieChris Niemeyer
Die Spiele von Peking. Mit Tibet
Die Tibet-Problematik und die Menschenrechte waren im Vorfeld der Vergabe der Olympischen Spiele 2008 (13.07.01) mit Peking als dem grössten Favoriten und schliesslichem Gewinner kein Thema: Ein Affront wider den Olympischen Geist auf den die bedeutensten Tibetische Organisation der Schweiz (GSTF) international aufmerksam machen wollte. Nebst Printmotiven trat ein Spot (TV, Internet) die Reise um die Welt an. Dabei wird einmal mehr mit reduzierten Mitteln eine emotionale Eindringlichkeit erreicht, die ihresgleichen sucht. Achtung: Es ging nicht um eine Umstimmung der 123 Mitglieder des IOC gegen Peking und damit einer weiteren Ausgrenzung Chinas, sondern um die öffentliche Thematisierung von Tibet und Menschenrechte im Zusammenhang der Vergabe der Olympischen Spiele. Zielgruppen: Breite Ansprache über alle Alters- und Zielgruppensegmente hinweg sowie die 123 Mitglieder des IOC.
Play Video
   
The Hooligan
Der Film soll zeigen, dass Alkoholismus ein gesellschaftliches Problem ist, welches noch nicht gelöst ist – gleichzeitig bieten die anonymen Alkoholiker als Non-Profit-Organisation die einzige wirksame Hilfe an: nämlich die Hilfe durch Ex-Alkoholiker. Zielpublikum sind letztlich wir alle.
Play Video
   
AuftraggeberAnonyme Alkoholiker
ProduktionsfirmaWirz & Fraefel Productions AG
WerbeagenturMcCann-Erickson, Zürich
RegieErnst Wirz
Laax Falera
Verschiedene Bündner geben telefonisch Bestellungen auf. Zum Beispiel 700 Harassen Bier, 600 Liter Vodka, 20 Paletten Red Bull, Tequila und unsprechend viele Kopfwehtabletten. Am Schluss wird folgendes eingeblendet: Wir sind bereit. Flims Laax Falera. Zielsetzung: Flims Laax Faleras Position als innovative Ski- und Snowboardregion festigen. Oder anders gesagt: Dafür sorgen, dass noch mehr coole Leute in die Alpenarena gehen. Zielpublikum: Junge und Junggebliebene.
Play Video
   
AuftraggeberAlpenarena.ch
ProduktionsfirmaChocolate Films AG
WerbeagenturAdvico Young & Rubicam
RegieBenjamin Kempf
Hund / Mann
In allen 3 Spots wird durch eine einfache und selbstbewusste Sprache die Schnelligkeit des Swiss-Kuriers auf sympathische Art und Weise dramatisiert. Zielsetzung: Auf- und Ausbau der Dienstleistung Swiss-Kurier, als zuverlässigen, schnellen und preiswerten Kurier, der für Qualität und Service steht. Zielpublikum: Entscheidungsträger aller Branchen.
Play Video
   
AuftraggeberDie Schweizerische Post, Expresspost
ProduktionsfirmaChocolate Films AG
WerbeagenturLang, Gysi, Knoll
RegieRainer Binz
Hitchhiker
Der Film soll allen Stellensuchenden klarmachen, dass Randstad die besseren Jobs anzubieten hat. Und zwar auf humorvolle Art.
Play Video
   
AuftraggeberRandstad
ProduktionsfirmaWirz & Fraefel Productions AG
WerbeagenturMcCann-Erickson, Zürich
RegieStefan Fraefel
Abschleppen
Kuriose Schadenprotokolle stehen im Mittelpunkt der Werbekampagne für die Mobiliar. Zum Bild, das den wahren Sachverhalt zeigt, kommt als Tonspur das Protokoll, welches der Versicherungskunde anschliessend tippt, nicht selten mit unfreiwilliger Komik. In einem Film sind es weibliche Reize, die einen Autofahrer ablenken. Im anderen geht ein Abschleppmanöver daneben. Gut lachen hat aber nicht nur der Zuschauer: Die Werbekampagne trägt nachweisbar zum sympathischen, menschlichen Image der Mobiliar bei.
Play Video
   
AuftraggeberDie Mobiliar, Bern
ProduktionsfirmaWirz & Fraefel Productions AG
WerbeagenturPublicis Werbeagentur AG, Zürich
RegieErnst Wirz, Stefan Fraefel
Mafia
Verbrecher auf der Verfolgung seines Opfers. Plötzlich schlägt sich der Bösewicht den Kopf an und fällt um. Einblendung: „Tiefer als man denkt. Die neuen Preise von Swisscom.“ Ziel: Abbau des Hochpreisimages und Dramatisierung der attraktiven Swisscom-Tarife. Zielgruppe: Haushaltsführende Personen im Alter von 20-29 Jahren.
Play Video
   
AuftraggeberSwisscom AG
ProduktionsfirmaBlood, Sweat & Tears Ltd
WerbeagenturPublicis Werbeagentur AG, Zürich
RegieChristiane Brunner-Schwer